Psychosomatische Prozessbegleitung & Psychosomatische Energetik PSE


Ich lasse los was ich bin,

so werde ich,

was ich sein kann.

Ich lasse los was ich habe,

 so bekomme ich,

was ich brauche.

- Laotse


Methode

 

Psychosomatik bedeutet, dass Körper und Seele eine Einheit bilden, die nicht getrennt werden kann. Körperliche Beschwerden haben eine Auswirkung auf das seelische Befinden und umgekehrt. Bei psychosomatischen Erkrankungen liegt zumindest ein Teil der Ursachen im seelischen Bereich. Auslöser können zum Beispiel Stress, Ängste oder traumatische Erlebnisse sein. Die Beschwerden bei psychosomatischen Erkrankungen sind sehr unterschiedlich, daher werden auch individuelle Techniken zum ablösen und loslösen angewendet.

Indikationen

  • Ängste
  • Essstörungen
  • Psychische Beschwerden
  • Psychosomatische Beschwerden 
  • Depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Beziehungsschwierigkeiten* 

*Liste nicht abschliessend 



Psychosomatische Energetik PSE - Patienteninformation